Buchvorstellung

Künstliche Intelligenz - Was sie kann & was uns erwartet?

 

Mit der Entwicklung "Künstliche Intelligenz (KI)" verbinden sich große Hoffnungen und ebenso große Befürchtungen. Die Wissenschaftsjournalistin Manuela Lenzen und KI-Expertin erklärt anschaulich die Grundlagen, die Möglichkeiten und Grenzen Künstlicher Intelligenz, ihre wichtigsten Einsatzmöglichkeiten und bereits eingetretene oder anstehende Folgen. 

In Zusammenarbeit mit der vhs Reutlingen, vhs Gomaringen und der Bibliothek Gomaringen.


Dr. Manuela Lenzen, Wissenschaftsjournalistin:

Sie ist aufgewachsen am südlichen Rand des Ruhrgebiets, hatte in Bochum und Bielefeld Philosophie, Geschichte, Soziologie, Politikwissenschaft und Ethnologie studiert. Nach Verlagspraktikum und Mitarbeit in einer Reiseführer-Redaktion, begann sie während ihres Promotionsstudiums, journalistisch zu arbeiten.

2002 hatte sie an der Universität Bielefeld mit der Arbeit "In den Schuhen des Anderen. Über Simulation und Theorie in der Alltagspsychologie" in Philosophie promoviert und schreibt seither als freie Wissenschaftsjournalistin über Themen aus Kognitionswissenschaften, Evolutionstheorie und Künstlicher Intelligenz.

Seit 2005 ist sie zudem in Teilzeit wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum für interdisziplinäre Forschung (ZiF) der Universität Bielefeld.

 

Moderation: 
Anja Meitner, Landeszentrale für politische Bildung, Leiterin der Außenstelle Tübingen
 

  • Datum: Donnerstag, 27. Oktober von 19 - 21.30 Uhr
  • Ort: Bürgersaal, Schloss Gomaringen, barrierefreier Zugang
  • Anmeldung ausschließlich unter: info@remove-this.bibliothek.gomaringen.de oder Telefon: 07072/6 00 75 10
  • Eintritt: 5 EUR (an der Abendkasse)

Programm