Außenstelle Tübingen LpB Baden-Württemberg

  • Tag der Deutschen Einheit

    Tag der Deutschen EinheitDer 3. Oktober ist der Tag der Deutschen Einheit und der Nationalfeiertag der Bundesrepublik. Im Jahr 1990 trat die DDR an diesem Tag der Bundesrepublik bei. Im Dossier erfährt man, warum gerade der 3. Oktober zum Nationalfeiertag erklärt wurde, warum die Wiedervereinigung jedes Jahr in einer anderen Stadt gefeiert wird und welche politischen Unterschiede es zwischen Ost- und Westdeutschen bis heute gibt.

  • Krieg in der UkraineWladimir Putin führt seit dem 24. Februar 2022 einen völkerrechtswidrigen Krieg gegen die Ukraine. Mitten in Europa herrscht wieder Krieg. Die Versuche, die Ukraine-Krise mit diplomatischen Mitteln zu lösen, sind gescheitert. Die westliche Staatengemeinschaft reagiert mit Waffenlieferungen und Sanktionen. Hintergründe, Analysen und aktuelle Entwicklungen finden Sie hier. (Foto: Evgeny Feldman, CC BY-SA 3.0)

  • Kriegsverbrechen – Wie können Völkerrechtsverbrechen geahndet werden?Mit dem Angriffskrieg auf die Ukraine ist die Frage um Kriegsverbrechen und Völkermord in Europa wieder in den Blickpunkt der Öffentlichkeit gerückt. In diesem Dossier geht es zunächst um die Klärung von Begrifflichkeiten und die Vorstellung unterschiedlicher Möglichkeiten der Gerichtsbarkeit. An Hand von konkrete Beispielen werden dann Völkerrechtsverbrechen aufgezuzeigt. (Foto: Friedensdenkmal, UN-Gebäude in New York. Pixabay.com | SAED)

  • Vor 60 Jahren: Charles de Gaulle Rede an die JugendDie Rede des französischen Staatspräsidenten Charles de Gaulles an die deutsche Jugend am 9. September 1962 in Ludwigsburg prägte seine damaligen Zuhörer nachhaltig und lenkte bei vielen den Lebensweg in Richtung Europa. (Foto: Johannes Simon, picture alliance, SZ Photo)

  • 100 Jahre Oktoberrevolution

    OktoberrevolutionDie Machtergreifung der russischen Bolschewisten 1917 hat den Lauf der Weltgeschichte verändert. Diesers Dossier erklärt die Ursachen, die Spätfolgen des Zarenreichs, den Verlauf der russischen Revolution und die Folgen und Ergebnisse. Dabei kommt auch der vorhergehenden Februarrevolution eine besondere Bedeutung zu.

  • Baden-Württemberg – Landesjubiläum 1952-2022Am 25. April 1952 wurde das Land Baden-Württemberg gegründet. Aus den zwischen 1945 und 1952 bestehenden Vorgängerländern Baden, Württemberg-Baden und Württemberg-Hohenzollern wurde ein neues Bundesland. Zum Landesjubiläum bieten wir Ihnen ein vielfältiges Angebot an Aktionen, Veranstaltungen, Publikationen und Informationen. (Foto: Adobe Stock)

Aktuelle Veranstaltungen

der Außenstelle finden Sie hier

  

LpB-Programm 2/2022

Politische Tage im Schuljahr 2022/23

Mit den Politischen Tagen möchten wir die Schüler:innen zur altersgemäßen Auseinandersetzung mit politischen Fragen anregen und ihnen Impulse zum gesellschaftlichen und politischen Engagement geben. Im Moment können Sie sich im laufenden Schuljahr noch für folgende Formate anmelden:

  • Halbtägige Veranstaltungen: Workshops und Planspiele zu Themen wie Demokratie, Europa, Kommunalpolitik, Nachhaltigkeit, Rechtsextremismus und viele weitere Schwerpunkte
  • Aktionstag "Schule trifft Rathaus": Einblick in die kommunale Politik vor Ort
  • Digitale Politische Tage mit Planspielen und Workshops
  • Lern- und Planspiele für die Grundschule.

    Zusätzlich zu den Workshops und Planspielen:
  • Speziell zur OB-Wahl in Tübingen wurde der Kandidat-O-Mat entwickelt: Er ist nur von Schulen im Tübinger Stadtbezirk zwischen dem 1. Oktober bis 21. Oktober 2022 buchbar
  • Speziell zur Fußball-WM der Männer 2022 in Katar: Nur vom 10. Oktober bis 18. Dezember 2022 buchbar. 

Weitere Informationen sowie die Anmeldung finden Sie hier.

Kandidat-O-Mat zur OB-Wahl in Tübingen

Mit dem Kandidat-O-Mat zur OB-Wahl in Tübingen präsentiert die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB) eine überarbeitete Neuauflage der beliebten Online-Anwendung. Der Kandidat-O-Mat bietet die Möglichkeit, die eigenen politischen Positionen mit denen der Kandidatinnen und Kandidaten zu vergleichen. Zugleich ergänzt er das vorhandene Informationsangebot zur Wahl in Tübingen um eine spielerische Komponente. 29 Thesen aus unterschiedlichen kommunalpolitischen Politikbereichen stehen zur Auswahl.

Der Kandidat-O-Mat ist ein Projekt der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB) in Zusammenarbeit mit dem Schwäbischen Tagblatt und dem SWR, Studio Tübingen. Ab Samstag, den 1. Oktober 2022 um 10 Uhr, kann er über www.kandidatomat.de abgerufen werden.

50 Jahre Landeszentrale

Pubquiz: Hab Späß mit Guinnes im Gläs

Anlässlich des Doppeljubiläums von 70 Jahre Baden-Württemberg und 50 Jahre Landeszentrale für politische Bildung, wird es bei der Neuauflage des altbekannten Formats neben Politik und Geographie auch um die Geschichte des LÄND’s gehen. Dabei ist es völlig egal, ob du Hochdeutsch kannst oder wie viel du dich für Politik interessierst - wir freuen uns auf jede:n von euch. Und für die besten Kenner:innen des Landes  gibt es natürlich auch einen (kleinen) Preis zu gewinnen. Also schnapp dir dein GLÄS, habe viel SPÄß und zeig dein Wissen über THE LÄND.

Termine, Orte und Kontaktdaten (für mitmachwillige Kneipen) finden Sie hier.

Persönlichkeiten der Demokratie

Namenspatenschaften im „Haus auf der Alb" in Bad Urach

Aktiv für Demokratie und Menschenrechte

Das Tagungszentrum der LpB ist ein gebauter Ort für Demokratie und Beteiligung. Jedes Gästezimmer und jeder gemeinschaftlich genutzte Raum im „Haus auf der Alb“ hat eine Namenspatin oder einen Namenspaten. Für die Namenspatenschaften wurden Frauen und Männer ausgewählt, die sich in besonderer Weise für die Entwicklung der Demokratie und für Menschenrechte eingesetzt haben. Wir laden Sie ein, 67 Persönlichkeiten aus Baden-Württemberg anhand folgender Kurzbiografien (auch zum Download verfügbar) näher kennenzulernen!

Persönlichkeiten der Demokratie

Neueste Zeitschriften

aus der Landeszentrale für politische Bildung

Bürger & Staat

3/2022
Care-Arbeit
Pflege auf dem Prüfstand
weiter

Deutschland & Europa

83-2022
Arbeitsmärkte in Deutschland und Europa

weiter

Politik & Unterricht

1-2022
Arbeitswelt 4.0
 

weiter

Mach's klar!

Unterrichtshilfe

Politik – einfach erklärt

49-2021:
Nachhaltigkeit und Greenwashing.

weiter

Neueste Publikationen

der Landeszentrale für politische Bildung

Zeitleiste
70 Jahre Landesgeschichte

Die Zeitleiste ist im handlichen DIN A 5-Format in Zickzackfaltung angelegt. Ausgeklappt eröffnet sie auf 7 Doppelseiten einen Überblick über sieben Jahrzehnte
Bestellen & Download

Baustein
Von Hogwarts nach Wakanda

Eine Reise zu Demokratie und Werten in modernen Mythen – Erfahrungsberichte, Seminarmodelle, Fachartikel zur Veranstaltungsreihe der LpB und dem Kulturzentrum Merlin Stuttgart
Bestellen | Download (PDF, barrierefrei)

beWirken Jugenderhebung 2021
Jugend und die Auswirkungen von Corona

Die 28-seitige Publikation mit den Auswertung der Ergebnisse für Baden-Württemberg ist ausschließlich online erhältlich. Kostenloser Download der PDF.
Download

Landeskundlichen Reihe
Orte des Widerstehens. Aktionsräume gegen den Nationalsozialismus im Südwesten 1933–1945
Im neuen Band der „Schriften zur politischen Landeskunde Baden-Württembergs“ betritt die Autorin historiographisches Neuland in der Erforschung des Widerstands gegen das NS-Regime im deutschen Südwesten.
Bestellen


 

Fotoband „BaWü 1952–2022"

Menschen. Geschichten. Ereignisse. Baden-Württemberg in Bildern

Anhand von 350 Fotos aus allen Stadt- und Landkreisen erzählt das kunstvoll gestaltete Buch eine politische Alltagsgeschichte der Menschen im Südwesten seit Anfang der 1950er Jahre. Als Besonderheit ist dieser Fotoband multimedial angelegt. Er verbindet stehende Bilder mit bewegten: Über QR-Codes gelangt man zu rund 75 online verfügbaren historischen Filmschätzen aus dem Archiv des Südwestdeutschen Rundfunks (SWR) und des Hauses des Dokumentarfilms in Stuttgart. Das Buch wird zudem von einem Online-Projekt „Landeskunde entdecken online“ (LEO-BW) begleitet.
Bestellung über den LpB-Online-Shop (18 Euro, zzgl. Versand)

Jubiläumsband „50 Jahre LpB“

Für Demokratie werben – Politische Bildungsarbeit aus fünf Jahrzehnten im Spiegel der Zeitgeschichte

Die Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg blickt auf ein halbes Jahrhundert politischer Bildungsarbeit zurück. Aus diesem Anlass legt sie eine knapp 170 Seiten starke Publikation vor, die die eigenen Angebote im Spiegel der vergangenen fünf Jahrzehnte beleuchtet. „Für Demokratie werben“ – unter diesem Titel zeichnet der Jubiläumsband den politischen Wandel, pädagogischen Auftrag und fachlichen Diskurs der vergangenen fünfzig Jahre seit der institutionellen Grundsteinlegung am 25. Januar 1972 nach.
Bestellung über den LpB-Online-Shop

Baden-Württemberg. Einfach kennenlernen

Eine Landeskunde in einfacher Sprache

Die in zwei Bänden erschienene Landeskunde informiert in einfacher Sprache über die geografische, historische, politische und kulturelle Vielfalt Baden-Württembergs. Reichliches Bildmaterial sorgt für eine anschauliche und ansprechende Gestaltung. Die Landeskunde richtet sich an allgemein Interessierte, insbesondere aber auch an Jüngere, an Menschen, deren Erstsprache nicht Deutsch ist, sowie an Personen, die eine eher geringere Leseerfahrung haben.
Band 1: Landschaft – Geschichte – Bevölkerung – Wirtschaft:  Online-Bestellung
Leseprobe (PDF, 4 MB)
Band 2: Politik und Demokratie – Kommunalpolitik – Landespolitik – politische Teilhabe: Online-Bestellung
Leseprobe (PDF, 2,3 MB)

Weitere Angebote

der Landeszentrale für politische Bildung

Landeszentrale
für politische Bildung

zum Angebot

FÖJ – Freiwilliges
Ökologisches Jahr

zum Angebot

Gedenkstätten in
Baden-Württemberg

zum Angebot

Tagungszentrum
Haus auf der Alb

zum Angebot

Nach oben