OB-Wahl Tübingen 2022

Am 23. Oktober wird gewählt

Die Tübingerinnen und Tübinger wählen am 23. Oktober 2022 das Oberhaupt ihrer Stadt neu. Seit 2006 ist Boris Palmer im Amt und wird erneut zur Wahl antreten. Weil gegen den Grünen-Politiker ein Parteiausschlussverfahren läuft und er derzeit seine Parteimitgliedschaft ruhen lässt, tritt er bei dieser OB-Wahl als unabhängiger Kandidat an. Konkurrenz bekommt er bisher von Bündnis 90/Die Grünen, der SPD und der Satirepartei DIE PARTEI, die jeweils eigene Kandidierende ins Rennen schicken, sowie einem unabhängigen Bewerber. Weitere Kandidaturen sind noch bis Ende September möglich. Es wird ein spannender Wahlkampf mit bundesweiter Aufmerksamkeit erwartet.

Im Dossier auf der Hauptseite der LpB finden Sie alles Wissenswerte rund um die OB-Wahl und die Kandidierenden.

 

Hier können Sie WEITERLESEN